Call for Papers für das 6. Jahrbuch

Wir haben mit den Vorbereitungen für das sechste Jahrbuch, das Ende 2018 erscheinen soll, begonnen.

Im Brennpunkt des neuen Jahrbuches steht die Zukunft des Nachhaltigen Wirtschaftens.

Hintergrundinformationen zur Reihe Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie
 

Das Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie erscheint seit 2011 jährlich, bzw. seit 2016 im Zwei-Jahres Rhythmus. Es beruht auf den Kernaussagen des 2009 gegründeten Netzwerks Nachhaltige Ökonomie, dem heute über 250 renommierte Persönlichkeiten und Netzwerkpartner angehören. Das Jahrbuch leistet einen wichtigen Beitrag zur Reformierung unseres Wirtschaftens, hin zu einer zukunftsfähigen Wirtschafts- und Lebensweise nach dem Prinzip der starken Nachhaltigkeit.

Bisher sind fünf Bände zu den Brennpunkten Wachstum, Green Economy, Nachhaltigkeitsmanagement, Energiewende als gesellschaftlicher Transformationsprozess und Ressourcenwende – Transformation zu einer ressourcenleichten Gesellschaft erschienen.

Geplante Gliederung und mögliche Themen

Auch für das sechste Jahrbuch soll der bewährte Aufbau beibehalten werden. Der unten abgebildeten geplanten Grobgliederung haben wir erste Themenideen hinzugefügt. Vor diesem Hintergrund laden wir zu Beiträgen ein, die sich insbesondere mit den genannten Themen befassen (nicht abschließende Liste):

A. Vorwort

B. Brennpunkt Die Zukunft des nachhaltigen Wirtschaftens

Zwischenruf

C. Themenkomplexe

Teil 1 | Beiträge zum Brennpunktthema

  • Existenzielle Risiken der globalen Gesellschaft in der

  • Existenzielle Risiken der globalen Gesellschaft in der

  • Existenzielle Risiken der globalen Gesellschaft in der

  • Lösungsansätze zu einer sozial-ökologische Transformation

  • Die Eigentumsfrage in einer sozial-ökologischen Marktwirtschaft

  • Ansätze für eine nachhaltige Reform des Steuersystems

  • Nachhaltige Regulierung der Banken und des Finanzsektors

  • Nachhaltige Reform des Aktienrechts sowie der Geld-, Finanz- und Währungspolitik

  • Ansätze für eine nachhaltige Lehre und Forschung

Teil 2 | Alternativen der Nachhaltigen Ökonomie

  • Menschenbild

  • Modelle der Nachhaltigen Ökonomie

  • Gegenüberstellung der Pluralen Ökonomik und der Nachhaltigen Ökonomie

Teil 3 | Globale Ebene der sozial-ökologischen Transformation

Teil 4 |Handlungsfelder der Nachhaltigen Ökonomie

  • Nachhaltige Energiepolitik

  • Ressourcenwende

  • Verkehrswende

  • Neuere Entwicklungen im Nachhaltigkeitsmanagement

D. Trend der globalen Herausforderungen             

E. Anhang
Brennpunktbeschreibung

 

Praktische Informationen

Bitte reichen Sie ein Abstract mit Ihrem Themenvorschlag bis zum 27.11.2017 bei Katharina Gapp (katharina.gapp@hwr-berlin.de) ein. Die Entscheidung über die Annahme und die Rückmeldung zum Thema erfolgt bis zum 11.12.2017.

Die Beiträge sollen nicht länger als 11 Seiten (plus 2 Seiten Literaturliste; ca. 3.000 Wörter) sein. Die fertigen Beiträge müssen bis zum 12.02.2018 vorliegen.

Das Jahrbuch soll dann im Sommer bzw. Herbst 2018 im Metropolis Verlag erscheinen.

© 2016 Nachhaltige Ökonomie. All rights reserved.