Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2020|2021 erschienen

Im Brennpunkt: Nachhaltiges Wirtschaften und Innovationen

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie schnell die größte Herausforderung der Menschheit – die Klimaerwärmung – von aktuellen Krisen über­lagert werden kann. Dabei müssen jetzt beide Probleme zusammen gedacht werden. Anders als in den 1930er Jahren haben die Politiker der Weltgemeinschaft in dieser Krise verstanden, dass wirtschaftliche Einbrüche und gesundheitliche Gefahren nicht den Märkten überlassen bleiben dürfen, sondern massive politische Maßnahmen erfordern. Bislang wurde aber nur zum Teil die Chance wahrgenommen, die staatlichen Gelder mit Innovationen und Investitionen in den Klimaschutz und den Transformationsprozess zum nach­haltigen Wirtschaften zu koppeln.

Der Brennpunktbeitrag von Holger Rogall und Tobias Popovic über die jetzt notwendigen Inno­vationen eröffnet die Diskussion der Jahrbuchbei­träge. Anschließend gliedert sich das Jahrbuch in drei Themenblöcke. Den Abschluss bildet die Skiz­zierung der zentralen Trends der globalen Heraus­forderungen des 21. Jahrhunderts.

Bestellmöglichkeit im Internet unter https://www.metropolis-verlag.de oder schriftlich beim Verlag:

Metropolis-Verlag
Am Graben 2 B
35096 Weimar bei Marburg
Telefon: +49-6421-67377
E-Mail: info@metropolis-verlag.de

© 2016 Nachhaltige Ökonomie. All rights reserved.